Montag, 23. September 2013

Leitvers

... welcher will, dass alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.
1. Timotheus 2,4

Vaterunser (5): Dein Wille geschehe

Vaterunser (5): Dein Wille geschehe

Ich gebe zu, dass ich mit dieser Bitte große Probleme habe. Denn sie bedeutet nichts weniger, als dass ich meinen Willen dem Willen Gottes unterordne. Von meiner Prägung und Persönlichkeit neige ich aber eher dazu, dass ich meinen Willen durchsetzen möchte. Und da mein Wille nicht immer mit dem Willen Gottes übereinstimmt, entsteht leicht ein Konflikt. Welchem Willen gebe ich den Vorrang?
Der Herr Jesus selbst hat uns dieses Gebet gelehrt. Aber nicht nur das: Er hat es auch vorgelebt. Für ihn war es Lebensinhalt, den Willen Gottes umzusetzen. Besonders deutlich wird das in der dramatischen Szene im Garten Gethsemane: Er wusste, dass seine Feinde ihn suchten. Judas hatte seinen Aufenthaltsort verraten. Es war nur eine Frage der Zeit, wann die Häscher erscheinen würden. Es wäre für ihn leicht gewesen zu fliehen. Jeder hätte das verstanden. Und er wusste genau, dass sie ihn kreuzigen wollten. Doch auch in dieser Situation lebte er nach Gottes Willen: Er wusste, es war Gottes Wille, dass er für die Sünden aller Menschen am Kreuz sterben sollte. Nur so konnte Gottes großes Ziel, eine verlorene Menschheit zu retten, verwirklicht werden. Daher war für ihn klar: Dein Wille geschehe! Jesu Wille stand im Einklang mit Gottes Willen.
Denn Gottes Wille ist auf das Heil von Menschen ausgerichtet. Er will Menschen retten. Und das stand auch dem Sohn Gottes vor Augen: Als er dort in diesem Garten mit dem Kreuzestod konfrontiert wurde, hatte er die Menschen vor Augen, die ohne ihn für immer verloren wären; auch Sie und ich. Gottes Wille ist unser Heil. Er dient immer meinem Besten. Warum sollte ich ihm dann nicht den Vorzug geben?

Markus Majonica
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
In Bezug auf welche Dinge fällt es Ihnen besonders schwer, Gottes Willen zu erfüllen?
Tipp
Lesen Sie Römer 8,28!
Bibellese
Lukas 22,39-46

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!