Samstag, 26. September 2009

Leitvers

Und diese Worte, die ich dir heute gebiete, sollen in deinem Herzen sein. Und du sollst sie als Zeichen auf deine Hand binden, und sie sollen als Merkzeichen zwischen deinen Augen sein.
5. Mose 6,6.8

»ZeitungsZeit«

»ZeitungsZeit«

In den Hauptschulen von Nordrhein-Westfalen wird seit einigen Jahren das Projekt »ZeitungsZeit« durchgeführt. Mehr als 22.000 Schüler der neunten Klasse lesen einige Monate lang täglich im Unterricht Zeitungsartikel und diskutieren darüber. Etwa eine halbe Million Euro ließen sich die 49 beteiligten Zeitungsverlage im Jahr 2008 die Aktion kosten. Die NRW-Schulministerin begrüßte die Aktion mit der Feststellung: »Lesen ist der Schlüssel zum Wissen.«
Zweifellos finden wir in der Tageszeitung eine Menge aktueller, wissenswerter und interessanter Informationen über viele Bereiche des Lebens, aber den Schlüssel zum Leben selbst suchen wir dort vergebens. Im Gegenteil, das, was wir dort lesen, macht uns oft traurig und ratlos.
Auch in der Bibel werden uns lebendige und wirklichkeitsgetreue Berichte über Menschen und Naturereignisse nahegebracht. Auch sie sind voller Emotionen, und sie beschreiben das Leben, wie es wirklich ist. Aber dabei bleibt die Bibel nicht stehen. In der Bibel begegnen wir Gott selbst, dem Schöpfer des Lebens und der Menschen. Er ist der Berichterstatter und der Kommentator. Gott gibt uns in der Bibel Antworten auf die Fragen, mit denen uns die Zeitung allein lässt. Die Bibel enthält Gottes Ratschläge und Weisungen zu einem sinnerfüllten Leben. Gottes Worte machen Mut und geben Kraft, wenn die Umstände uns niederdrücken, und sie sind wie ein Fixstern, der die Richtung zeigt in der Nacht der Orientierungslosigkeit. Gottes Worte trösten und heilen den Schmerz der Wunden, die uns das Leben schlägt.
Darum empfiehlt der weise Salomo: »Schreibe sie auf die Tafel deines Herzens.«

Gottfried Piepersberg


Frage
Wann beginnen Sie Ihr Projekt »BibelZeit« und lesen täglich einen Abschnitt aus der Bibel?
Tipp
Lesen Sie die Bibel mit einem aufnahmebereiten Herzen, und Sie werden den Schlüssel des Lebens darin finden.
Bibellese
5. Mose 30,11-14

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.