Sonntag, 28. Oktober 2012

Leitvers

Wo du hingehst, da will auch ich hingehen, und wo du bleibst, da will ich auch bleiben.
Ruth 1,16

Greyfriars Bobby

Greyfriars Bobby

Auf dem berühmten Friedhof »Greyfriars Kirkyard« in Schottlands Hauptstadt Edinburgh sind berühmte Persönlichkeiten der schottischen Geschichte beerdigt. Auch beherbergt er eine ganz erstaunliche Sammlung von historischen Grabsteinen aus dem 17. Jahrhundert.
Doch das, was die Besucher mehr anzieht als alte Grabsteine und Gedenktafeln, ist die erstaunliche Geschichte des kleinen Skye Terrier Bobby, die sich eben hier vor 150 Jahren abgespielt hat. Greyfriars Bobby ist nämlich der weitaus berühmteste Bewohner des Friedhofs und liegt ungefähr 40 Meter von seinem Herrchen John Gray entfernt begraben. Bobby, der Wachhund und treue Freund des Polizisten John Gray wich weder zu dessen Lebzeiten, noch nach dessen Tod von der Seite seines Herrn. Als John Gray im Jahre 1858 an Tuberkulose starb, wurde er auf dem Greyfriars Kirkyard begraben. Bobby war seinem Herrchen so ergeben, dass er Tag und Nacht auf seinem Grab Wache hielt und die Grabstelle nur einmal am Tag kurz zum Fressen verließ. So harrte Bobby ganze 14 Jahre lang am Grab seines Herrchens aus, bis er selbst im Jahre 1872 starb.
Die buchstäbliche Treue bis in den Tod des kleinen Skye Terrier hat zu ihrer Zeit viele Menschen bewegt und tut es noch heute.
Treue bewegt uns, weil sie so selten ist. Sie ist so selten, weil sie so viel kostet. Gottes Treue hat ihn das Liebste gekostet: seinen einzigen Sohn. Wem, wenn nicht diesem treuen Schöpfer sollten wir unsere Seelen anvertrauen? Er, der aus Treue zum Äußersten bereit war, ist es wert, dass wir ihm unseren Dank ausdrücken, indem wir uns ihm ganz anvertrauen. »Gott ist treu, durch den ihr berufen seid« (1. Korinther 1,9).

Gabi Singer


Frage
Warum ist Treue heute seltener als je zuvor?
Tipp
Bei der Selbstverwirklichung steht uns Treue nur im Weg.
Bibellese
1. Korinther 1,4-9

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!