Donnerstag, 29. November 2012

Leitvers

Dann trat Petrus zu ihm und sprach: Herr, wie oft soll ich meinem Bruder, der gegen mich sündigt, vergeben? Bis siebenmal?
Matthäus 18,21

Wie oft soll ich vergeben?

Wie oft soll ich vergeben?

»Konsequent in Führung gehen« lautete das Thema, zu dem wir als Führungskräfte geschult wurden. Die Trainerin erläuterte uns die Methode der drei Gespräche: Wenn ein Mitarbeiter einen Fehler begeht, soll er beim ersten Mal freundlich darauf angesprochen werden. Als Vorgesetzter erklärt man ihm noch einmal, worauf es ankommt. Begeht er denselben Fehler noch einmal, folgt sofort ein zweites, immer noch freundliches Gespräch. Dabei soll der Mitarbeiter erkennen, was die Ursache für den erneuten Fehler war und eine nochmalige Hilfestellung bekommen. Passiert dem Mitarbeiter der Fehler jedoch noch ein drittes Mal, ist die Führungskraft aufgefordert, konsequent durchzugreifen und eine Abmahnung oder sogar eine Kündigung auszusprechen. Denn nach Ansicht der Personaltrainerin ist die mehrfache Wiederholung eines bestimmten Fehlers nicht zu akzeptieren.
Als der Jünger Petrus den Herrn Jesus danach fragt, wie oft er vergeben soll, ist er großzügiger. Er schlägt vor, siebenmal freundlich zu bleiben und erst beim achten Mal einen Schlussstrich unter die Beziehung zu ziehen. Die Antwort von Jesus Christus geht jedoch noch weit darüber hinaus. Er fordert Petrus auf, noch siebzigmal häufiger als siebenmal zu vergeben. Damit führt Gottes Sohn keine mathematische Buchhaltung für Schuld und Vergebung ein. Er sagt vielmehr, dass wir ohne Limit immer wieder zur Vergebung bereit sein sollen.
Jesus zeigt mit seiner Antwort, wie großzügig Gott ist. Er hätte schon längst das Recht gehabt, uns für immer abzuweisen. Doch wenn Menschen ihre Schuld aufrichtig bereuen und ihn ehrlich darum bitten, ist er immer noch bereit, uns zu vergeben. Bin ich es auch?

Andreas Droese
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wie oft brauchen wir selbst die Vergebung Gottes für unser Versagen?
Tipp
Wer aufrichtig um Vergebung bittet, wird von Gott nicht abgewiesen!
Bibellese
2. Samuel 12,13-15

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!