Donnerstag, 31. Juli 2014

Leitvers

Ich bin der gute Hirte; der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe.
Johannes 10,11

Nur ein paar Schafe?

Nur ein paar Schafe?

Neulich, im Taubertal, ging’s nur stockend voran. Den Grund entdeckte ich hinter der nächsten Abbiegung: eine Schafherde. Und genau das war auch alles, was ich sah: eine Herde. Mehr nicht! Eine wuselnde Menge von blökenden »Wollknäueln« auf vier Beinen. Ich sah nicht das einzelne Schaf, sah nicht das mit dem treuen Blick, nicht das andere mit dem Riss im Ohr oder das, das immer das Gras haben wollte, das am schwierigsten zu erreichen ist. Für mich sah jedes Schaf genau gleich aus – abgesehen von dem Schwarzen. – Wie anders der Hirte! Er kannte jedes genau.
Während ich wartete, dass die Straße wieder frei würde, wanderten meine Gedanken zu dem Guten Hirten aus der Bibel. So bezeichnet sich Jesus im Johannesevangelium. Für ihn ist da nicht einer wie der andere. Wo ich Hektik sehe, Vordrängeln in der Schlange oder auch Höflichkeit und das übertriebene Interesse des Verkäufers, das mich umschmeichelt – Gott sieht tiefer. Er sieht die wahren Bedürfnisse. Den Streit, den die Ehefrau gerade mit ihrem Mann aushalten musste. Das Kind, das ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Nachricht von der Bank, dass der Kredit nicht verlängert würde und deshalb der Laden Bankrott anmelden müsste.
Jesus, der Gute Hirte, ist gekommen, um Leben im Überfluss zu bringen. Wirkliches, erfülltes Leben! Er ist der, der die Schafe liebt – und das nicht wegen ihrer Wolle! Er kennt Sie und mich durch und durch. Er kann unsere Leere in überfließende Fülle verwandeln. »Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen«, hat er gesagt. Wagen Sie es doch mal, schütten Sie ihm Ihr Herz aus. Ich verspreche Ihnen: Ihr Leben wird einen anderen Verlauf nehmen! Dieser Hirte ist wahrhaft gut!

Berndt Mokros


Frage
Welche Vorstellung haben Sie von Gott?
Tipp
Reden Sie mit ihm, lernen Sie ihn kennen!
Bibellese
Jesaja 43,1-7

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!